Download

7 | 09 | 2020

AI x Ecology

Der Österreichische Rat für Robotik und Künstliche Intelligenz organisiert im Rahmen des Ars Electronica Festivals eine Diskussionrunde zum Thema „AI x Ecology“.

Datum der Veranstaltung: 9. September 2020, 20:30 – 22:00

Mehr Informationen: https://ars.electronica.art/keplersgardens/aixecology/

Das Panel AI x Ecology befasst sich mit der Bedeutung computergesteuerter Systeme für Ökologie und Umwelt. Künstliche Intelligenz (KI) kann eingesetzt werden, um Wasser zu sparen, den Artenverlust zu stoppen oder bestimmte Pflanzen im Feld ausfindig zu machen. Die optimierte Überwachung von Ökosystemen kann wesentlich dazu beigetragen, die Risiken des Klimawandels zu verringern und diesen entgegenzusteuern, zumal immer mehr Projekte versuchen, Daten und künstliche Intelligenz dafür zu nutzen.

Das enorme Potenzial der KI birgt aber auch eine große Verantwortung. Dazu gehören ethische und soziale Fragen, aber auch Sicherheits- und Kontrollrisiken, wie etwa die Frage, wie Systeme vor unberechtigtem Zugriff geschützt werden können.

https://ars.electronica.art/keplersgardens/aixecology/




News & Events

  • KI & Klimaziele

    KI & Klimaziele

    Blogbeitrag in derStandard.at: Franz Höller
  • Aktivitäten BMK

    Aktivitäten BMK

    Aktivitäten, Berichte und Programme seitens des BMK
  • AI x Ecology

    AI x Ecology

    Diskussionrunde "AI x Ecology", am 9. September 2020.
News & Events