Download

Mark Coeckelbergh

RATSMITGLIED

Bevor der belgische Philosoph und Politikwissenschaftler Mark Coeckelbergh nach Österreich kam, war er bereits mehrere Jahre als Lektor und Professor an Universitäten in Twente, Leicester und Maastricht tätig. Zudem leitete er 2012 bis 2014 als geschäftsführender Direktor das 3TU Centre for Ethics and Technology in den Niederlanden. Seit Dezember 2015 fungiert der im Jahr 1975 geborene Wissenschaftler als Professor für Medien- und Technikphilosophie am Institut für Philosophie der Universität Wien. Er ist Präsident der internationalen Society for Philosophy and Technology, ist in der High-Level Expert Group on Artificial Intelligence der Europäischen Kommission und beschäftigt sich in seiner Forschung hauptsächlich mit den Entwicklungen im Bereich Robotik, KI und Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT).